Zum Inhalt springen
Museum > Facts and Figures
FACTS AND FIGURES
Das Museum der Kulturen betreibt ein ethnologisches Museum nach den Grundsätzen des ICOM (International Council of Museums), auf der Basis des Leitbildes für die Basler Museen und des Museumsgesetzes.
Im permanenten Wandel
Nach umfassenden Baumassnahmen konnte das MKB im September 2011 wieder für das Publikum geöffnet werden. Seit der Neueröffnung hat sich die Ausstellungskadenz deutlich erhöht: Wir zeigen auf vier Ebenen jedes Jahr zwischen drei und fünf Sonderausstellungen. Zudem sind wir Kooperationspartner bei kleineren Ausstellungsprojekten. Die erste Dauerausstellung nach der Neueröffnung "Expeditionen. Und die Welt im Gepäck" konnten wir im Juni 2012 eröffnen. Sie war bis 2016 zu sehen. Darauf folgten "StrohGold" und "GROSS". Mit dieser Ausstellungsstrategie ist es möglich, nach und nach viele Objekte aus unserer reichhaltigen Sammlung in spannenden Zusammenhängen zu präsentieren.
 
Ausstellungen - Kennzahlen
^ nach oben