Zum Inhalt springen
Ausstellung
07.01.2018

Der Stern von Bethlehem

17. November 2017 – 07. Januar 2018

Er gehört zu Weihnachten wie der Weihnachtsbaum: der Weihnachtsstern respektive der Stern von Bethlehem. Er wies den Hirten und den drei Heiligen Königen den Weg. Doch einmal leuchtet er über dem Stall, in dem Jesus geboren wurde, ein andermal wird er als Komet dargestellt. Was war er wirklich? Die Weihnachtsausstellung präsentiert anhand von Objekten aus dem Museumsbestand, welche Diskussionen rund um das Phänomen geführt wurden und wie diese Eingang in populäre Darstellungen wie Weihnachtskrippen fanden.


 
Veranstaltungen
Vernissage
Der Stern von Bethlehem

Vernissage

Der Stern von Bethlehem

16. November 2017, 18.30 Uhr

Vernissage
X
Der Stern von Bethlehem
Der Stern von Bethlehem
16. November 2017, 18.30 Uhr

Die Vernissage ist öffentlich und mit freiem Eintritt in die Ausstellung.

Sie sind herzlich eingeladen!

> Kalendereintrag
> PDF
Vernissage
Der Stern von Bethlehem

Vernissage

Der Stern von Bethlehem

16. November 2017, 18.30 Uhr

Führung
Der Stern von Bethlehem

Führung

Der Stern von Bethlehem

19. November 2017, 11.00 - 12.00 Uhr

Führung
X
Der Stern von Bethlehem
Der Stern von Bethlehem
19. November 2017, 11.00 - 12.00 Uhr

Der Stern von Bethlehem ist ein wichtiges Weihnachtssymbol. Die Frage, was er wirklich war, bewegt Menschen seit Jahrhunderten. Die Darstellungen auf Weihnachtskrippen, religiösen Werken und in Krippenspielen variieren wie astrologische Berechnungen. Mal scheint er als vielzackiger Stern, ein andermal tritt er mit einem Kometenschweif auf. Die Führung gibt einen Einblick in lokale künstlerische Interpretationen und wissenschaftliche Erklärungsmuster.

> Mit Alexander Brust

Eintritt (gemäss Tarifstruktur)

> Kalendereintrag
> PDF
Führung
Der Stern von Bethlehem

Führung

Der Stern von Bethlehem

19. November 2017, 11.00 - 12.00 Uhr

Führung
Der Stern von Bethlehem

Führung

Der Stern von Bethlehem

03. Dezember 2017, 11.00 - 12.00 Uhr

Führung
X
Der Stern von Bethlehem
Der Stern von Bethlehem
03. Dezember 2017, 11.00 - 12.00 Uhr

Der Stern von Bethlehem ist ein wichtiges Weihnachtssymbol. Die Frage, was er wirklich war, bewegt Menschen seit Jahrhunderten. Die Darstellungen auf Weihnachtskrippen, religiösen Werken und in Krippenspielen variieren wie astrologische Berechnungen. Mal scheint er als vielzackiger Stern, ein andermal tritt er mit einem Kometenschweif auf. Die Führung gibt einen Einblick in lokale künstlerische Interpretationen und wissenschaftliche Erklärungsmuster.

> Mit Eli Wilhelm

Eintritt frei

> Kalendereintrag
> PDF
Führung
Der Stern von Bethlehem

Führung

Der Stern von Bethlehem

03. Dezember 2017, 11.00 - 12.00 Uhr

Offenes Atelier für Kinder
Meine kleine Schachtelkrippe

Offenes Atelier für Kinder

Meine kleine Schachtelkrippe

03. Dezember 2017, 13.00 - 17.00 Uhr

Offenes Atelier für Kinder
X
Meine kleine Schachtelkrippe
Meine kleine Schachtelkrippe
03. Dezember 2017, 13.00 - 17.00 Uhr

Diesmal entstehen im Atelier kleine Krippen! Wer auch immer sich im Stall versammelt – seien es die klassischen Krippenfiguren oder lauter Tiere –, der leuchtende Bethlehem-Stern darf nicht fehlen.

> Mit Regina Mathez
für Kinder ab 6 Jahren

Material CHF 5.-

> Kalendereintrag
> PDF
Offenes Atelier für Kinder
Meine kleine Schachtelkrippe

Offenes Atelier für Kinder

Meine kleine Schachtelkrippe

03. Dezember 2017, 13.00 - 17.00 Uhr

Führung, Vortrag und Zvieri
Die Magie der Gestirne im biblischen Kontext

Führung, Vortrag und Zvieri

Die Magie der Gestirne im biblischen Kontext

03. Dezember 2017, 15.00 - 16.30 Uhr

Führung, Vortrag und Zvieri
X
Die Magie der Gestirne im biblischen Kontext
Die Magie der Gestirne im biblischen Kontext
03. Dezember 2017, 15.00 - 16.30 Uhr

Die Gestirne bewegen sich im ewigen Kreislauf. Sie weisen die Himmelsrichtungen, bestimmen die Tageszeiten, bieten Orientierung im Lebenslauf und im Weltgeschehen. Sind es Gottheiten? Oder hängen dort oben bloss Lampen? In allen Epochen beobachteten Menschen den Himmel und fanden verschiedene Interpretationen. Nach der Führung durch die Ausstellung «Der Stern von Bethlehem» und einem himmlischen Zvieri gibt der Theologe Hans-Peter Mathys Einblick in die Gestirne im biblischen Kontext.

> Mit Hans-Peter Mathys, Emeritus für Altes Testament und semitische Sprachwissenschaft, und Sabine Rotach, Leiterin Bildung und Vermittlung.

CHF 16.-

In Kooperation mit der Fachstelle für Genderfragen und Erwachsenenbildung der ERK BL und dem Forum für Zeitfragen. Teilnehmerzahl beschränkt. Anmeldung spätestens 2 Tage vor der Veranstaltung: info@mkb.notexisting@nodomain.comch oder 061 266 56 00.

> Kalendereintrag
> PDF
Führung, Vortrag und Zvieri
Die Magie der Gestirne im biblischen Kontext

Führung, Vortrag und Zvieri

Die Magie der Gestirne im biblischen Kontext

03. Dezember 2017, 15.00 - 16.30 Uhr

Führung und Gespräch
Ethnologie fassbar

Führung und Gespräch

Ethnologie fassbar

06. Dezember 2017, 18.00 - 20.00 Uhr

Führung und Gespräch
X
Ethnologie fassbar
Ethnologie fassbar
Sternenschau
06. Dezember 2017, 18.00 - 20.00 Uhr

Ein Raum voller Sterne, ein Theologe und ein Ethnologe: Das ist die Mischung, die Sie an diesem Abend bei uns erwartet. Theologe Josef Imbach und Kurator Alexander Brust gehen zusammen durch die Ausstellung «Der Stern von Bethlehem» und loten aus, was die Sternobjekte zeigen, bedeuten, erzählen. In welchen Zusammenhängen der berühmte Schweifstern sonst noch auftaucht, ist Thema des anschliessenden Gesprächs.

> Mit Josef Imbach, Alexander Brust, Kurator Amerika und Sabine Rotach, Leiterin Bildung und Vermittlung.

Eintritt (gemäss Tarifstruktur)

> Zur Veranstaltungsreihe "Ethnologie fassbar"

> Kalendereintrag
> PDF
Führung und Gespräch
Ethnologie fassbar

Führung und Gespräch

Ethnologie fassbar

06. Dezember 2017, 18.00 - 20.00 Uhr

Führung
Der Stern von Bethlehem

Führung

Der Stern von Bethlehem

17. Dezember 2017, 11.00 - 12.00 Uhr

Führung
X
Der Stern von Bethlehem
Der Stern von Bethlehem
17. Dezember 2017, 11.00 - 12.00 Uhr

Der Stern von Bethlehem ist ein wichtiges Weihnachtssymbol. Die Frage, was er wirklich war, bewegt Menschen seit Jahrhunderten. Die Darstellungen auf Weihnachtskrippen, religiösen Werken und in Krippenspielen variieren wie astrologische Berechnungen. Mal scheint er als vielzackiger Stern, ein andermal tritt er mit einem Kometenschweif auf. Die Führung gibt einen Einblick in lokale künstlerische Interpretationen und wissenschaftliche Erklärungsmuster.

> Mit Eli Wilhelm

Eintritt (gemäss Tarifstruktur)

> Kalendereintrag
> PDF
Führung
Der Stern von Bethlehem

Führung

Der Stern von Bethlehem

17. Dezember 2017, 11.00 - 12.00 Uhr

Führung
Der Stern von Bethlehem

Führung

Der Stern von Bethlehem

24. Dezember 2017, 11.00 - 12.00 Uhr

Führung
X
Der Stern von Bethlehem
Der Stern von Bethlehem
24. Dezember 2017, 11.00 - 12.00 Uhr

Der Stern von Bethlehem ist ein wichtiges Weihnachtssymbol. Die Frage, was er wirklich war, bewegt Menschen seit Jahrhunderten. Die Darstellungen auf Weihnachtskrippen, religiösen Werken und in Krippenspielen variieren wie astrologische Berechnungen. Mal scheint er als vielzackiger Stern, ein andermal tritt er mit einem Kometenschweif auf. Die Führung gibt einen Einblick in lokale künstlerische Interpretationen und wissenschaftliche Erklärungsmuster.

> Mit Eli Wilhelm

Eintritt (gemäss Tarifstruktur)

> Kalendereintrag
> PDF
Führung
Der Stern von Bethlehem

Führung

Der Stern von Bethlehem

24. Dezember 2017, 11.00 - 12.00 Uhr

^ nach oben